Flotter Dreier mit meiner Schwester und meinem Mann

Ehemann Alex ist in der Öffentlichkeit lustig. Wir waren zu einem Tanz eingeladen und mein Mann war so geil, dass meine Schwester und ich uns verabredeten, ihn vor mir zu rauchen. Aber jetzt geht das Spiel weiter, weil wir vereinbart haben, dass wir alle drei zu unserem Haus gehen und von dort aus weitermachen. Unsere Geilheit kann einfach nicht aufhören.

Auf dem Weg zum Haus meiner Schwester wurde kein Wort gesprochen, aber die Geilheit von uns dreien lag in der Luft. Dort angekommen stiegen wir Frauen aus dem Auto und fuhren direkt zu Judiths Wohnung, während Alex in der Tiefgarage parkte.

Die ganze Situation, die wir bisher durchgemacht haben, war natürlich vorher zwischen uns beiden abgesprochen.

Judith ist schon lange Single und Alex und ich sind seit 12 Jahren verheiratet. Irgendwann braucht man einen neuen Kick.

Außerdem habe ich natürlich gesehen, dass Alex Judith in der Vergangenheit sexuell attraktiv fand. Er starrte sie mit Dekolleté an, ihre prallen Brüste wippten beim Gehen, er starrte auf ihren prallen Hintern und ihre hauchdünnen Strümpfe (mein Mann hat einen Nylonfetisch). Es ist wirklich klar. Judith will auch endlich den dicken Schwanz meines Mannes kennenlernen, und das sage ich ihr so ​​oft.

Wir gehen jetzt direkt in Judiths Wohnzimmer. Es gibt ein großes Sofa, einen 55-Zoll-TV und einen Schreibtisch in der anderen Ecke. Judith nimmt nun eine DVD heraus, schaltet den Fernseher ein und legt sie ein. ein Porno. Jetzt, da ich die sexuellen Vorlieben und sexuellen Fantasien meines Mannes kenne, bin ich gespannt, wie er reagieren wird.

Wir saßen auf der Couch und fingen an, Pornos anzuschauen, als wir Alex durch die Vordertür hereinkommen hörten.

Alex stolperte ins Wohnzimmer, als die beiden jungen Frauen den Mann in der Mitte zogen, damit er sich neben ihn setzte. Er öffnete seine Augen weit und betrachtete zuerst den Pornobildschirm, dann Judith und ich, die interessiert beobachteten, was vor sich ging. „Äh, was machst du da?“, stammelte Alex.

„Ahhh, Schwager, wie ist das? Noch nie Pornos geschaut?“, antwortete Judith.

Alex wurde rot, als er das hörte. „Komm, setzen wir uns in die Mitte“, sagte ich, um die Situation zu entschärfen. Dann kam Alex zu uns und ließ sich zwischen uns beiden nieder. Judith und ich kreuzen nun unsere Beine und lassen unsere Röcke wieder hochrutschen. Dabei sah er wieder die Spitzennietenenden unserer Nylonstrümpfe.

rotate

Das Spiel kann starten

Sex mit zwei Schwestern 768x409 1

Seine Augen ruhen jetzt auf unseren Schultern, die die Bühne für unsere vollen Brüste bereiten. Judith und ich konzentrieren uns weiterhin auf Pornos. Ein immer lauter werdendes Stöhnen zog Alex‘ Blick zurück auf den Bildschirm. Eine der beiden Frauen lag dort mit dem Rücken auf dem Doppelbett, die Beine gespreizt.

Über ihr kniete eine andere junge Frau auf allen Vieren und kratzte sich mit den Fingern ihr dichtes Schamhaar. Jetzt öffnete sie ihre Schamlippen und fing an, sie zu lecken. Gleichzeitig ging der Mann mit seinem steifen Penis hinter die kniende Frau, streckte die Hand aus, um die riesigen Brüste zu streicheln, die wie Glocken herunterhingen, massierte die zarten Brustwarzen, und das Stöhnen der Frau wurde plötzlich steif.

Er drückte seinen harten Schwanz gegen ihren Arsch, löste ihre Brustwarzen, packte ihr lockiges Schamhaar und massierte ihren Kitzler.

Das Stöhnen der beiden Frauen wurde nun immer lauter. Der Mann packte die Frau an der Taille mit beiden Händen und führte sie von hinten ein. Dann stößt er zu, während ihre Zunge die große, klaffende Muschi der Ex-Frau fickt. Ein tolles Foto. Der Mann fickt die kniende Frau nun immer schneller. Ihre Titten schwankten in seinem verdammten Rhythmus hin und her. Schau dir Alex an, ich kann sehen, wie diese Szene ihn in seinen Augen und in seinen Leggings aufweckt. Also fingen Judith und ich an, die durchsichtigen Strümpfe vor meinem Mann zu streicheln. Außerdem haben wir die Strumpfspitzen angehoben und die Hornnaht am Strumpfrücken begradigt.

Alex stöhnte leise, ich knöpfte mein Top auf und Judith zeigte ihm von hinten ihren durchscheinenden BH. Wir greifen alle nach Alex‘ Schritt, fühlen den steifen Schwanz und fangen an, ihn durch unsere Hose zu massieren.

Ficken und lecken 768x518 1
Friendzone

Alex stöhnte jetzt noch lauter und gab alle Entschlossenheit (falls er welche hatte) auf. „Ich kann es nicht ertragen, ihr geilen Frauen. Mein Schwanz platzt gleich“, keuchte er laut.

Judith und ich stehen jetzt von der Couch auf. Ich konnte spüren, wie sich meine Brustwarzen unter meinem BH zusammenzogen, als Judith langsam mein Hemd aufknöpfte. Mein schwarzer Spitzen-BH kam zum Vorschein, als mein Shirt zu Boden fiel.

Alex stöhnte erneut und rieb seinen Schwanz an seiner Hose, als er meine harten Nippel und großen Brüste sah. Meine Schwester streichelte zärtlich meine Brüste, hielt sie in ihren Händen und wiegte sie hin und her.

Gleichzeitig rieb sie mit ihrem Daumen im BH meine harten Nippel, was mich laut aufstöhnen ließ. Meine Augen wandten sich Alex zu. Dieser hat auch geile Gesichtsausdrücke. „Komm Alex, hol deinen steifen Schwanz aus der Hose, schau uns zu, zieh ihn ab. Aber ejakuliere nicht“, sagte Judith zu meinem Mann.

Wir verstecken jetzt alle laufende Pornofilme komplett. Wir sehen nun mit großen Augen meinem Mann zu, wie er seine Hose öffnet und schließlich seinen steifen, dicken Schwanz aus der Hose nimmt. „Nun, Schwester, du hast nicht viel versprochen. Ein sehr fetter Schwanz.“

Ich erröte leicht, als Judith sich weiter um meine erigierten Brustwarzen wickelt. Wir alle sahen Alex an, der jetzt seine Hose und sein Höschen herunterdrückte. Sofort hüpfte sein harter Schwanz und schlug gegen die schwarzen Schamhaare unter seinem Bauchnabel. Dagegen wurden sein Schwanz und seine Eier wie gewohnt rasiert.

EHefrau und Schwester angespritzt 768x513 1

„Jetzt schnapp dir deine Strümpfe und riech dran, du geiler Nylonfan“, befahl Judith meinem Mann. „Dann zieh ihn in deine Hand und zieh mit meinen hauchdünnen Strümpfen an deinem dicken, steifen Schwanz“, fuhr Judith sichtlich aufgeregt fort.

Alex gehorchte glücklich, streifte sich das dünne Nylon über die Nase und schnüffelte an Judiths seidigen, abgetragenen Strümpfen. Er stöhnte laut auf, rollte die Strümpfe in seine Hände, wickelte sie fest um seine Hartschale und begann vor unseren Augen zu zucken. Ich konnte spüren, wie meine Muschi nass wurde. Auch Judith konnte ihren Schwager nicht aus den Augen lassen.

Ich nutze jetzt die Gelegenheit, um Judiths hauchdünne Strümpfe zu streicheln und ihren Rock hochzuschieben. Alex‘ Augen weiteten sich, als er Judiths weite Strümpfe sah. Dann öffnete ich ihr enges Kleid und schob es etwas höher, um ihren weißen Tanga zu enthüllen, durch den sie ihr braunes Schamdreieck sehen konnte.

Meine Hände bewegten sich weiter nach oben und erlaubten mir, Judiths große D-Cup-Brüste zu spüren, die von einem sexy Spitzen-BH gestützt wurden. Ich griff unter meinem Rock hervor, um ihre rechte Brust zu berühren, während meine linke das dicke Schamhaar in ihrem Tanga umfasste. Judith stöhnte immer lauter und blickte nun Alex an, die seinen Schwanz immer schneller mit ihren Strümpfen rieb. Ich massierte ihre rechte Brustwarze mit meiner Hand durch ihren BH.

So fühlt sich Sex wirklich an

Judith knöpft jetzt meinen Bleistiftrock auf und er fällt sofort zu Boden. Hier bin ich also, trage Stilettos und schwarze Nahtstrümpfe. Alex und Judith starren jetzt auf meinen schwarzen Tanga, der meine dicken Schamhaare kaum bedeckt, und meinen schwarzen Spitzen-BH, der sich um meine prallen Brüste wickelt.

Ich ziehe Judith nun den Rock über den Kopf, um zu sehen, wie fasziniert Alex auf ihren Körper starrt. Jetzt sah er ihren Tanga, wo bereits eine nasse Stelle zu sehen war, und er starrte auf Judiths ultraklare Nylonstrümpfe, was ihn erneut erregte.

Tags : Flotter Dreier , flotter dreier sex mit , erstaunlich flotter dreier sex , zum thema flotter dreier , flotter dreier auf

Ratgeber: Sich als schwul outen

Ratgeber: Sich als schwul outen Ratgeber: Sich als schwul outen Das Coming-out als schwul kann ein bedeutender Schritt sein, der mit vielen Emotionen und Herausforderungen verbunden ist. Es ist wichtig, diesen Prozess behutsam und mit Bedacht anzugehen. Hier sind...

Wenn der Sex in der Ehe nicht mehr erfüllend ist

Ratgeber: Wenn der Sex in der Ehe nicht mehr erfüllend ist Ratgeber: Wenn der Sex in der Ehe nicht mehr erfüllend ist Es ist ganz normal, dass sich die sexuelle Dynamik in einer langjährigen Ehe im Laufe der Zeit verändert. Was früher aufregend und erfüllend war, kann...

Verliebt in die Chefin: Eine Geschichte

Verliebt in die Chefin: Eine Geschichte Verliebt in die Chefin: Eine Geschichte Es war ein ganz normaler Tag im Büro, als Emma zum ersten Mal ihre neue Chefin, Dr. Anna Müller, sah. Anna war eine beeindruckende Frau - selbstbewusst, kompetent und mit einem charmanten...

Eine Frau geht fremd

Eine Frau geht fremd Eine Frau geht fremd Es begann mit einem unschuldigen Flirt. Sarah, eine erfolgreiche Anwältin, traf Tom bei einer beruflichen Veranstaltung. Er war charismatisch, attraktiv und hatte einen witzigen Sinn für Humor. Zwischen ihnen entstand sofort...

Mein Mann geht fremd

Mein Mann geht fremd Mein Mann geht fremd Es begann mit kleinen Anzeichen. Eine geheimnisvolle SMS, die er schnell löschte, wenn ich in der Nähe war. Ein unerklärliches Lächeln auf seinem Gesicht, wenn sein Handy summte. Ich wollte es nicht glauben, aber die Zweifel...